Drucken
Kategorie: Archiv 2018

25.06.2018 - Am Montagnachmittag kam es auf der Apensener Straße, Ecke Berliner Straße, zu einem Verkehrsunfall, bei dem ein Fahrzeug von der Straße abkam und gegen einem Baum und eine Mauer prallte. Neben den beiden Zügen der Buxtehuder Feuerwehr rückte einer unserer Helfer mit dem Mannschaftstransportwagen des Zugtrupps (MTW TZ) im Rahmen der Unterstützungsgruppe Örtliche Einsatzleitung (UGR ÖEL) zur Unfallstelle aus.

An der Unfallstelle unterstütze unser Helfer die Kameraden der Feuerwehr bei der Einsatzdokumentation und der Abwicklung des anfallenden Funkverkehrs im Einsatzleitwagen. Neben der Buxtehuder Feuerwehr waren Kräfte der Buxtehuder Polizei, ein Rettungswagen der DRK-Wache und ein Notarzt vom Buxtehuder Elbe Klinikum sowie der Rettungshubschrauber „Christoph Hansa“ aus Hamburg, der den Fahrer in ein Hamburger Klinikum flog, im Einsatz. Nach ca. einer Stunde konnte unser Helfer die Einsatzstelle wieder verlassen und zurück zum Ortsverband fahren.

Einen ausführlichen Bericht findet ihr im Buxtehuder Tageblatt unter folgenden Link.