Drucken
Kategorie: Archiv 2009

arbeiten_mit_der_ffw.jpg07.11.2009 - Auf dem heutigen Ausbildungsdienst stand der Umgang mit Schere und Spreizer an erster Stelle. Zwei Kameraden der Freiwilligen Feuerwehr Ovelgönne/Ketzendorf führten den Helferinnen und Helfern der 1. Bergungsgruppe, den Einsatz mit Rettungsschere und Spreizer an einem verunglücktem Fahrzeug vor.

Es galt den Umgang mit dem Rettungsgerät zu erlernen, um im Ernstfall verletzte Personen aus verunglückten Fahrzeugen zu befreien. Hierbei kam es auch auf die richtige Technik an, da die heutigen Fahrzeuge mit Airbags, verstärkter Karosserie und weiteren Sicherheitsvorrichtungen ausgestattet sind. Unter fachkundiger Anleitung der Feuerwehr setzten die Helferrinnen und Helfer die richtigen Schnitte und erhielten wertvolle Tipps und Tricks.
Am Ende der Übung fühlten sich alle gestärkt mit der Gewissheit im Ernstfall gut ausgebildet zu sein.

 
 

Simple Image Gallery Extended