Drucken
Kategorie: Jugend

24.6.2018 - Am vergangen Samstag stellten wir unseren GKW1 und unseren MTW TZ bei der diesjährigen Veranstaltung „Hanse Ahoi“ am Buxtehuder Hafen den zahlreichen Besuchern vor. Nebenbei versuchte unsere Jugendgruppe ihren zweiten Platz bei der diesjährigen Badewannen-Regatta des BWV Hansa zu verteidigen. 

 

Bei wechselhaftem Wetter fanden dennoch zahlreiche Besucher den Weg zum Buxtehuder Hafen. Dort gab es im Rahmen der Veranstaltung „Hanse Ahoi“ ein buntes Bühnenprogramm für Groß und Klein. Viele Stände, die für das leibliche Wohl sorgten, und viele Vereine und Organisationen, wie z.B. die Deutsche Gesellschaft zur Rettung Schiffbrüchiger (DGzRS), Deutsche Lebens-Rettungs-Gesellschaft (DLRG), Malteser Hilfsdienst und wir vom Technischen Hilfswerk waren der Einladung vom Stadtmarketing der Hansestadt Buxtehude gerne gefolgt. Ein Highlight an unserem Stand war ganz klar der Fahrersitz unseres Gerätekraftwagens 1 (GKW1). Die kleinen Besucher strahlten vor Freude, nachdem sie sich einmal hinter das Steuer unseres GKWs setzen durften. Aber auch die älteren Besucher zeigten sich interessiert an der Ausstattung sowie der Arbeit des Technischen Hilfswerks. Für eine Überraschung sorgte an dem Tag unsere Jugendgruppe. Mit ihrem selbstgebauten Floß mit dem Namen „Heros Juboot 2.0“ übertrafen sie das Ergebnis vom vorherigen Jahr und teilten sich gemeinsam mit einem weiteren Team den ersten Platz. Hier noch einmal einen herzlichen Glückwunsch an unsere Jugendgruppe - das habt ihr super gemacht.

 

 

Simple Image Gallery Extended